Sängerin Taufe Wettingen – Klosterkirche

 In Taufe

Als Sängerin an Taufe in Klosterkirche Wettingen engagiert

Vergangene Woche hatte ich die Aufgabe, eine Taufe musikalisch zu umrahmen. Die Tauffeier zweier verwandter Kinder fand in der Klosterkirche Wettingen statt. Ich durfte schon mehrfach in diesem schönen historischen Gebäude singen, und zwar als Hochzeitssängerin und als Sängerin für eine Beerdigung. Auch die Kundin kannte ich bereits. Vor einigen Jahren hatte ich an der Taufe ihres ersten Kindes gesungen. Schön, dass ich nun wiederum als Sängerin an der Taufe ihres zweiten Kindes in der Klosterkirche Wettingen auftreten durfte. Auch den sympathischen Pfarrer hatte ich noch von der ersten Taufe in guter Erinnerung.

 

Sängerin an Taufe in Klosterkirche Wettingen.

Altarbereich der Klosterkirche Wettingen.

Gesang in Begleitung von Instrumentalaufnahmen

Seit einigen Jahren biete ich meinen Gesang nicht nur in der Duo-Variante in Begleitung einer meiner Pianisten an, sondern auch zusätzlich Solo. In der Solo-Variante singe ich live und begleite meinen Gesang mit Instrumentalaufnahmen. Um notwendige, äusserst diskrete Technik zum Abspielen der Halbplaybacks kümmere ich mich selbst. Diese Solo-Variante steht und fällt mit einer guten technischen Lösung und qualitativ überzeugenden Instrumentalbegleitungen. Die Playbacks sollen auch dem Anlass und der Location entsprechend passend sein. Besonders Abdankungen habe ich schon viele in dieser Solo-Variante gesungen und auch für Taufen ist diese Option beliebt.

 

Lieder in deutscher, englischer und italienischer Sprache

Das Lied „You’ll be in my heart“ von Phil Collins ist in viele Sprachen übersetzt worden, kommt es doch im Disney-Film „Tarzan“ vor. Auf englisch und auf deutsch habe ich es bereits im Repertoire. Die Kunden wollten das Lied jedoch in italienischer Sprache hören. Gerne studierte ich den Text neu ein. Dazu wünschten sich die Eltern das Tauflied „Gott segne dich“ von Martin Pepper. Dieses hatte ich noch nicht im Repertoire, lernte es aber neu für die Taufe vergangene Woche. Dazu kam der beliebte Popsong „Footprints in the sand“ von Leona Lewis – eine berührende Powerballade.

Neuste Beiträge