Schweizer Sängerin buchen – Meine Woche als Musikerin

 In Sängerin

Schweizer Sängerin für unterschiedlichste Anlässe

Vergangene Woche war ich vier Mal als Musikerin unterwegs. Man kann mich als Schweizer Sängerin für verschiedenste Anlässe buchen. Meist trete ich im Duo mit meinem langjährigen Pianisten auf. Manchmal ergeben sich aber auch Auftritte mit anderen Musikern oder Formationen, wie z.B. Bands oder Chören, Orchestern.

 

Konzert in Psychiatriezentrum Schaffhausen

Eine besondere Herausforderung erwartete mich und meinen Mitmusiker letzten Mittwoch. Wir hatten die Aufgabe, in der Psychiatrie Breitenau in Schaffhausen ein ca. einstündiges Konzert für die Bewohner zu geben. Dafür hatte ich die Lieder sorgfältig ausgewählt und mich innerlich auf den Auftritt vorbereitet. Mir war klar, dass es möglicherweise unvorhergesehene Reaktionen oder Zwischenrufe aus dem Publikum geben könnte. Umso glücklicher waren mein Pianist und ich bei der Heimreise. Unsere Lieder waren auf viel Zuspruch und Applaus gestossen. Ich hatte das Publikum sogar zum Mitsingen animieren können.

 

Auftritt an Konfirmations-Gottesdienst in der Bühlkirche Zürich

Kurzfristig wurde ich für einen Konfirmationsgottesdienst in Zürich angefragt. Als Schweizer Sängerin kann man mich auch für Kirchenauftritte buchen. In mehreren Gemeinden bin ich regelmässig Gast für unterschiedliche Feierlichkeiten. An einer Konfirmation wird das Musikprogramm meist jugendgerecht ausgewählt. Ich durfte nebst dem beliebten Gospel „Amazing grace“ auch den Klassiker „Somewhere over the rainbow“ von Judy Garland und den Evergreen „What a wonderful world“ vortragen. Dabei begleitete mich die ansässige Kirchenmusikerin am Klavier. Den Schlusspunkt der Feier setzte ich mit Cohen’s „Hallelujah“.

 

Schweizer Sängerin buchen – Konzert in Auftrag des Kulturkreises Däniken

Vor zwei Jahren durfte ich an einer Abdankung singen, welche in der ref. Kirche Däniken stattfand. Dort hatte mich ein Mitglied des Kulturkreises Däniken gehört und mich danach für ein Konzert im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe angefragt. Letzte Woche war es dann soweit. Auch für dieses Konzert war ich in Begleitung meines langjährigen Pianisten angereist und hatte ein abwechslungsreiches Programm von Liedern aus unserem Repertoire zusammengestellt. Das Publikum verlangte zwei Zugaben von uns und bedankte sich mit Standing Ovations. Was für eine Woche!

Neuste Beiträge