Sängerin in Kirche – Auftritte im Februar

 In Sängerin

Auftritte im Februar als Sängerin in der Kirche

Diesen Februar hatte ich eher wenige Auftritte. Das ist aber nicht bedenklich, sondern ganz normal in meinem Beruf. Als selbständig arbeitende Musikerin ist jede Woche und jeder Monat anders. Ich durfte diesen zu Ende gehenden Monat doch immerhin drei Mal als Sängerin in der Kirche auftreten. Zwei Kirchgemeinden engagierten mich für sonntägliche Gottesdienste und auch eine Beerdigung war auf dem Programm gewesen. Hier waren es aber Privatpersonen, welche mich gebucht hatten.

 

Sängerin in der reformierten Kirche Wädenswil

Am Sonntag, den 7. Februar hatte ich die Möglichkeit, bei der Aufführung der Händelkantate „My song shall be always“ mitzuwirken. Die Kirchenmusikerin Esther Lenherr hatte dazu einen Ad-hoc Chor organisiert, Orchestermusiker und Solisten engagiert. Meine Aufgabe als Sängerin in der Kirche Wädenswil war es, den Alt-Part der Kantate zu singen. Dazu hatten wir am Vorabend eine Generalprobe in der Kirche abgehalten. Es war schön, wieder einmal ein Teil so eines grossen Projektes zu sein.

 

Beerdigung katholische Kirche Wülflingen

Am Mittwoch darauf war ich als Sängerin in der katholischen Kirche Wülflingen engagiert. Dabei begleitete mich mein Pianist Roger Näf am Piano. Die Trauerfamilie hatte drei Lieder aus meinem Repertoire ausgesucht. Zu Beginn der Abdankungsfeier sang ich die Liebesballade „Power of love“, nach dem Lebenslauf das „Ave Maria“ von Franz Schubert in lateinischer Sprache. Den Abschluss der Zeremonie machten wir Musiker mit dem beliebten „Time to say goodbye“ von Andrea Bocelli.

 

Sonntagsgottesdienst in der reformierten Kirche Unterägeri

Am Sonntag, den 21. Februar hatte mich der Pfarrer Jürg Rother der Pfarrei Unterägeri für den sonntäglichen Gottesdienst gebucht. In der Kirche steht ein Piano zur Verfügung und es begleitete mich mein Pianist aus Zürich. Ich singe oft in dieser sympathischen Gemeinde. Besonders die Soul on Sunday Gottesdienste, welche Jung und Alt ansprechen und mit moderner Musik umrahmt werden, bleiben mir in Erinnerung.

Neuste Beiträge