Auftritt als Sängerin in Männedorf Zürich

 In Sängerin

Engagement als Sängerin in Männedorf Zürich

Gestern durfte ich als Sängerin in der reformierten Kirche in Männedorf Zürich als Sängerin auftreten. Die ansässige Organistin Tina Zweimüller, begleitete mich am Klavier. Sie hatte mich im Auftrag der Kirchgemeinde für den Auftritt angefragt.

 

Vorprobe in derselben Woche in der reformierten Kirche

Diesen Dienstag Vormittag machte ich mich auf den Weg nach Männedorf, um dort eine Probe mit der Organistin und Pianistin der Gemeinde abzuhalten. Die reformierte Kirche liegt unweit vom Bahnhof Männedorf, ganz in der Nähe des Friedhofs. Wir hatten uns zwei Stunden freigehalten, um die gewählten Lieder für den Gottesdienst am gestrigen Samstag Abend gut vorbereiten zu können. Wir legten die Tempi und Abläufe fest und feilten an den Stücken. Es ist mir sehr wichtig, mich mit meinen Mitmusikern jeweils ausgiebig auf die bevorstehenden Auftritte vorbereiten zu können. Auch an diesem kirchlichen Anlass als Sängerin in Männedorf Zürich planten wir unsere musikalischen Nummern genau.

 

Auftritt an Gottesdienst als Sängerin im Kt. Zürich

Ich durfte an dem gestrigen Gottesdienst als Sängerin in Männedorf Zürich vier Lieder zum Besten geben. Tina Zweimüller begleitete mich am Klavier. Sie ist die ansässige Organistin der Kirchgemeinde. Dieses steht in der Kirche zur Verfügung und war in gutem Zustand und tiptop gestimmt.

Wir starteten den Gottesdienst mit der souligen Ballade „I had a dream“ von Joss Stone. Dies ist ein verträumtes und melancholisches Stück, welches ich sehr gerne singe. Während des Gottesdienstes hatten zwei weitere Stücke Platz. Wir hatten die bekannte Ballade „Where do I begin“ aus dem Film Love Story vorbereitet. Dieser Song ist ein zeitloser und herzerwärmender Klassiker. Desweiteren durfte ich als Sängerin in Männedorf Zürich „You’ve got a friend“ von James Taylor & Carole King darbieten – ein hoffnungsvolles Lied. Den Abschluss machten wir mit der souligen Ballade „Endless love“. Dieses Lied ist eigentlich ein Duett, kann aber auch von nur einem Sänger aufgeführt werden.

Neuste Beiträge