Trauung in Kirche – Zeremonie in Berikon

 In Hochzeit

Trauung in Kirche im aargauischen Berikon

Vergangenen Samstag durfte ich an einer Trauung in der Kirche St. Urban in Langenthal auftreten. Heute war ich wiederum an einer Trauung in der Kirche gebucht, und zwar in Berikon im Kanton Aargau. Die meisten Trauzeremonien singe ich noch immer in Kirchen, aber immer häufiger geben sich Brautpaare auch draussen im Freien oder in anderen Locations das Ja-Wort.

 

Auftritte in Kirchen – Location mit vielen Vorteilen

Eine Trauung in einer Kirche zu singen, erleichtert meine Arbeit als Sängerin in vielerlei Hinsicht. Die akkustischen Verhältnisse sind meist sehr gut und erlauben es mir, ohne Mikrophon und Verstärker zu singen. Geräusche von aussen, wie Strassenlärm, dringt nicht oder kaum durch die Kirchenmauern. Auch die Wetterverhältnisse sind bei einem Auftritt drinnen kaum relevant. Stromanschluss ist in der Regel mehrfach vorhanden. Die Vorbereitung und der Soundcheck in der Kirche ist in vielen Punkten voraussehbar.

 

Auftritte im Freien – einige Erschwernisse und unbekannte Faktoren

Eine Trauung im Freien ist eine wunderschöne Variante. Bei einem Auftritt draussen gibt es aber einige Erschwernisse und unsichere Faktoren. Regen, Wind und Kälte können einem einen Strich durch die Rechnung machen. Meist brauchen wir einiges mehr an Technik, um die Hochzeitsgäste beschallen zu können. Der Soundcheck ist erschwert. Stromanschluss muss häufig von weiter weg organisiert werden. Auch der Lärmpegel kann im Freien sehr stark variieren. Aber mit genügend Zeit, guter Vorbereitung, passendem Equipment und einigen Tricks lassen sich die meisten Situationen meistern.

 

Auftritt an Trauung in katholischer Kirche Berikon

Das Pianostück „River flows in you“ aus dem Film „Twilight“ ist bei Brautpaaren sehr beliebt. Meist soll der Einzug der Braut mit diesem verträumten Lied untermalt werden. So auch heute. Während der Zeremonie kam ich als Hochzeitssängerin mit vier Balladen, Gospels und Popsongs zum Einsatz. Den Auszug des frischgebackenen Brautpaars untermalte mein Pianist mit einer Instrumentalversion des bekannten Schweizer Hits „Ewigi Liäbi“.

Neuste Beiträge