Sängerin standesamtliche Trauung Zürich

 In Hochzeit

Als Sängerin für standesamtliche Trauung in Zürich

Diese vergangene Woche durfte ich an zwei Veranstaltungen auftreten. Am Freitag war ich als Sängerin für eine standesamtliche Trauung gebucht. Und heute bin ich gerade von einem Auftritt in der katholischen Kirche in Wängi nach Hause gekommen. Dort wurde ich als Solistin mit Chor und Orchester gebucht.

Die Ziviltrauung vorgestern fand im Zunfthaus zur Waag in Zürich statt. Die historische Location liegt mitten in der Altstadt und ist für Hochzeiten und allerlei Festlichkeiten sehr beliebt. Schon mehrere Male durfte ich dort an Hochzeiten singen.

 

Historischer Saal im beliebten Zunfthaus zur Waag

Im 3. Stock des Zunfthauses befindet sich der grosse Zunftsaal. Er ist der grösste und historisch interessanteste Raum des Gebäudes. Mit seinen Holztäfern und Glasgemälden fühlt man sich in eine andere Zeit zurückversetzt. Ein schöner und gut gestimmter Flügel steht dort zur Verfügung und darf für Musik an Events benutzt werden.

Mein Auftritt als Sängerin für die standesamtliche Trauung diesen Freitag führte mich in diese schöne Location, in der ich in Vergangenheit auch schon einige meiner Videos und Hörproben aufgenommen habe. Um 14 Uhr richteten mein Pianist und ich uns vor Ort ein und spielten die vier gewünschten Lieder noch einmal durch.

 

Sängerin für standesamtliche Trauung – schöne Liedauswahl

Obschon es sich nicht um eine kirchliche, sondern um eine zivile Trauung handelte, wünschte sich die Braut einen klassischen Einzug in den Zunftsaal. Die Hochzeitsgäste hatten bereits Platz genommen und mein Pianist startete nach einem Zeichen des Trauzeugen mit dem ersten gewünschten Lied, nämlich „Somebody“ von Depeche Mode. Während der Trauung hatte sich das Brautpaar die beiden Liebeslieder „A moment like this“ und „Ohne dich“ ausgesucht. Zum Auszug der Frischvermählten und der Gäste empfehle ich jeweils, ein fröhliches Lied mit etwas Rhythmus auszuwählen. Das Brautpaar hatte sich für den Klassiker „Stand by me“ entschieden – eine gute Wahl!

Neuste Beiträge