Sängerin Solothurn – Hochzeitsapéro in Kriegstetten

 In Hochzeit

Als Sängerin an Hochzeitsapéro im Kanton Solothurn gebucht

Meist buchen mich Hochzeitspaare für das Singen an einer kirchlichen oder freien Trauung. Manchmal trete ich dann auch gleich am anschliessenden Apéro auf. Vergangenen Samstag durfte ich aber als Sängerin einen Hochzeitsapéro im Kanton Solothurn untermalen, und zwar ohne vorangehenden Auftritt an der Trauung. Das Brautpaar hatte die standesamtliche Trauung in sehr kleinem, familiären Rahmen und ohne Musik geplant. Danach fand der Hochzeitsapéro dann mit einer grösseren Anzahl Gäste statt.

 

Soundcheck und Vorprobe unter Pergola des Restaurants Sternen in Kriegstetten

Das Wetter war herrlich letztes Wochenende – ideal zum Feiern im Freien. Der Hochzeitsapéro war im Restaurant Sternen in Kriegstetten unter der Pergola draussen geplant. Für genügend Schatten war also gesorgt. Dies ist für unseren Auftritt sehr wichtig. Mehrere Stunden ohne Rückzugsmöglichkeit an der prallen Sonne musizieren zu müssen, ist sehr unangenehm. Auch das technische Equipment verträgt die direkte Sonneneinstrahlung während so langer Zeit nicht und wird gefährlich heiss.

Zwei Stunden vor Beginn des Apéros trafen meine Pianistin und ich vor Ort ein. Wir waren mit den öffentlichen Verkehrsmitteln angereist, da die Location uns freundlicherweise ein elektrisches Piano zur Verfügung stellen konnte. (Solche Abklärungen zu treffen, gehörte zu meiner Arbeit als Sängerin in Solothurn selbstverständlich mit dazu.) Verstärker und Mikrophon hatten wir mitgebracht. Wir installierten uns vor Ort, machten einen Soundcheck und nutzten die Gelegenheit, einige Lieder aufzufrischen. So konnte ich mich auch gleich etwas an die Akkustik gewöhnen und meine Pianistin an das Piano.

 

Auftritt als Sängerin an Apéro in Kriegstetten Solothurn

Um 16 Uhr trafen die ersten Gäste ein und wir begannen unsere musikalische Untermalung. Wir halten mehr als 3 Stunden Repertoire bereit, welches wir abwechslungsreich zusammenstellen. Beim Eintreffen des frischgebackenen Brautpaars bekamen wir ein Zeichen der Brautmutter und hatten die Aufgabe, den Song „Auf uns“ von Andreas Bourani zu spielen. So empfingen wir die Brautleute musikalisch und die Hochzeitsgäste standen Spalier.

Neuste Beiträge