Sängerin Hochzeit Spiez – Trauung in Schlosskirche

 In Hochzeit

Auftritt als Sängerin an Hochzeit in Schlosskirche Spiez

Gerade bin ich vom heutigen Auftritt als Sängerin an einer Hochzeit in Spiez nach Hause gekommen. Ich durfte in der ganz besonders schmucken Schlosskirche singen, welche bei Hochzeitspaaren sehr beliebt ist.

Dieses Jahr hat meine „Hochzeitssaison“ als Sängerin bereits Mitte April begonnen. Häufig ist dies erst im Mai der Fall. Meist bin ich dann bis Ende September jedes Wochenende durchgehend als Hochzeitssängerin gebucht, seltener auch noch in den Oktober hinein.

 

Mein Engagement heute als Sängerin an Hochzeit in Spiez

Der Tag heute präsentierte sich grau und regnerisch. Dementsprechend kühl war es in der Steinkirche des Schlosses in Spiez. Aber das tut einer romantischen und berührenden Zeremonie keinen Abbruch. Und ich habe so meine Tricks, um während des Soundchecks und auch während des Auftrittes nicht frieren zu müssen. Das ist auch besonders wichtig für mich, da mir eine Erkältung meinen Job definitiv erschwert oder schlimmstenfalls verunmöglicht.

 

Besondere Liedauswahl an kirchlicher Trauung im Kanton Bern

Spannend wird es immer bei der Liedauswahl. Manche Brautpaare wählen allesamt bekannte Klassiker, andere treffen eine ganz aussergewöhnliche Auswahl. Es gibt Kunden, welche sich auf meiner Repertoire-Liste umsehen und sich inspirieren lassen, andere schauen sich meine Videos und Hörproben an, wiederum andere haben bereits von vornehinein konkrete Wunschlieder.

Meine Aufgabe als Sängerin an dieser Hochzeit heute in Spiez war es, vier Lieder vorzutragen. Eines wird sehr häufig an Hochzeiten gesungen, nämlich „You raise me up“. Die restlichen Lieder kommen doch einiges seltener zum Zug: die melancholische Ballade „Sag es laut“ von Xavier Naidoo, die Rockballade „Everything I do, I do it for you“ von Bryan Adams und das italienische Liebeslied „A te“ von Jovanotti. Das Letztere habe ich eigens für die Trauung heute einstudiert. Ein wunderschönes Lied mit viiiiel Text zum auswendig lernen – eine kleine Herausforderung, aber mit viel Fleiss machbar.

Neuste Beiträge