Sängerin für Hochzeit in Dietikon

 In Hochzeit

Als Sängerin für Hochzeit in katholischer Kirche Dietikon

Vergangenen Samstag hatte ich den Auftrag, als Sängerin für eine Hochzeit in der katholischen Kirche Dietikon aufzutreten. Eine Bekannte hatte mich ihrer Freundin empfohlen und ich hatte gerne zugesat. Viele Buchungen kommen auf diese Weise über persönliche Empfehlungen zustande. Aber auch Internetwerbung und der Internetauftritt sind sehr wichtige Werbeinstrumente.

 

Letzte Vorbereitung für die kirchliche Trauungszeremonie

Das Brautpaar hatte vier Lieder gewählt. Zwei davon hatte ich extra für die Trauung einstudiert. Desweiteren wünschten sich die Brautleute den Hochzeitsmarsch von Mendelssohn, welcher mein Pianist auf dem Klavier spielen würde. Im Normalfall wird dieses Instrumentalstück auf der Orgel vorgetragen. Auf dem Klavier ist das Stück auch schön und machbar, hat aber nicht dieselbe pompöse Wirkung. Als Sängerin für diese Hochzeit in Dietikon war auch die persönliche Beratung der Kunden ein wichtiger Teil meiner Arbeit.

Mein Pianist Daniel und ich trafen um 11 Uhr morgens in der Kirche ein. So hatten wir noch zwei Stunden Zeit, uns auf die Trauung vorzubereiten. Eine Probe hatten wir bereits letzte Woche abgehalten. Da wir aber zwei neue Lieder zu performen hatten, nahmen wir uns etwas mehr Zeit für die Vorprobe als gewöhnlich. So konnten wir alle Stücke nochmals in Ruhe durchgehen. Glücklicherweise stand ein gestimmtes Klavier in gutem Zustand in der katholischen Kirche Dietikon zur Verfügung. So brauchte Daniel sein elektrisches Piano nicht mitzubringen.

 

Besondere Liedauswahl an kirchlicher Trauung

Der Pianist begleitete den Einzug der Braut mit dem Hochzeitsmarsch von Mendelssohn. Das italienisch sprechende Brautpaar hatte sich den Klassiker „Caruso“ von Lucio Dalla ausgesucht und den italienischen Popsong „Come mai“ von der Band 883. Diesen hatte ich extra für diese kirchliche Trauung einstudiert. Auch das „Ave Maria“ von Schubert durfte nicht fehlen. Ausserdem hatte ich den deutschen Song „Du bist mein Stern“ von Ayman als Sängerin für diese Hochzeit neu gelernt. Mit diesem beschwingten, rhythmischen Song beendeten wir die Zeremonie musikalisch.

Neuste Beiträge