Hochzeitssängerin Thunstetten – Trauung im Schloss

 In Hochzeit

Aufträge als Sängerin – Direkter Kontakt mit Kunden

Die meisten Aufträge als Sängerin an Hochzeiten kommen direkt über mich zustande. Die Brautpaare kontaktieren mich also in den meisten Fällen nicht über eine Agentur, sondern kommen nach Empfehlung oder nach Recherche im Internet schriftlich oder telefonisch auf mich zu. Auch das Singen an Beerdigungen bewerbe ich selbst und die Kommunikation und Beratung übernehme ich. Für private, kleinere Anlässe ist dies meiner Meinung nach nicht nur der einfachste und sympathischste, sondern auch der effizienteste und kundenfreundlichste Weg. Ich lerne den Kunden und seine Wünsche während des direkten Kontakts ungefiltert kennen und kann die relevanten Anschlussfragen ohne Umwege über eine Drittperson immer sofort stellen. Als Hochzeitssängerin in Thunstetten heute lief dies aber anders ab …

 

Gebucht als Hochzeitssängerin im Schloss Thunstetten

Heute wurde ich von meinem begleitenden Pianisten engagiert. (Normalerweise ist es gerade anders herum.) Dies Mal, als Hochzeitssängerin in Thunstetten, hatte das Brautpaar nicht mich, sondern meinen Begleiter gebucht. Und erst danach hatten sich die Kunden eine Sängerin dazu gewünscht. In diesem Falle hatte also mein Pianist auch die Kommunikation mit den Kunden übernommen: die Besprechung der Location, der Liedauswahl, des Ablaufs der Zeremonie… etc. Und ich durfte die Aufgabe dann einfach annehmen und umsetzen. Dies funktionierte deswegen gut, weil mein Pianist und ich ein eingespieltes Team sind und er weiss, wie ich arbeite und was für mich machbar ist.

 

Freie Trauung im Park des Schlosses bei herrlichem Wetter

Bei schlechtem Wetter hätte die Trauung im Festsaal des Schlosses stattfinden sollen. Zum Glück schien aber die Sonne und es war mild und warm. Deswegen installierten wir uns im Park des Schlosses. Ich hatte als Hochzeitssängerin in Thunstetten die Aufgabe, fünf Lieder vorzutragen. Nebst dreier Liebesballaden wünschten sich die Brautleute den beliebten Gospel „O happy day“ und den souligen Hit „Empire state of mind“ von Alicia Keys.

Neuste Beiträge