Hochzeitssängerin Schloss – Trauung und Apéro

 In Hochzeit

Auftritt als Hochzeitssängerin auf dem Schloss Böttstein

Gerade vor einigen Wochen durfte ich bereits als Hochzeitssängerin auf dem Schloss Böttstein auftreten. Schlösser sind als Locations für Hochzeiten sehr beliebt. Ich habe durch meine Arbeit als Hochzeitssängerin schon viele Schlösser der Schweiz kennenlernen dürfen. Gestern hatte ich wiederum einen Auftritt als Hochzeitssängerin auf dem Schloss Böttstein. Dies Mal war ich für die musikalische Umrahmung der Trauung und die musikalische Untermalung des anschliessenden Apéros gebucht worden.

 

Vorbereitungen für mein Engagement auf Schloss Böttstein

Die Vorbereitungen der Lieder beginnen für mich jeweils schon etwa einen Monat vor dem Auftritt. Ich organisiere Noten der gewünschten Stücke in der für mich passenden Tonart oder erstelle selbst Leadsheets, setze mich mit den Liedern auseinander und beginne, sie auswendig zu lernen. Meinem musikalischen Begleiter sende ich Details für den Auftritt und Noten, so dass dieser sich ebenfalls vorbereiten kann. Bei diesem Auftritt als Hochzeitssängerin auf Schloss Böttstein begleitete mich mein Luzerner Pianist. Wir hatten uns dann auch einen Tag zuvor, am Freitag Nachmittag, zur Probe getroffen, um die vom Brautpaar gewünschten Lieder gut vorbereiten zu können.

Am Tag des Geschehens trafen wir uns bereits um 13 Uhr auf dem Schloss Böttstein, um uns zuerst für die musikalische Untermalung des Apéros einzurichten. Danach installierten wir uns für den Auftritt an der kirchlichen Trauung, welche in der wunderschönen Kapelle des Schlosses stattfand.

 

Romantische Trauung mit mehrheitlich deutschen Liebesliedern

Mein Pianist begleitete den Einzug der Braut instrumental mit dem Hochzeitsmarsch von Wagner. Normalerweise wird diese Aufgabe von einem Organisten übernommen, aber auch auf dem Piano ist dies möglich. Während der Zeremonie hatte sich das Brautpaar nebst dem beliebten „Power of love“ ausschliesslich deutsche Liebeslieder ausgesucht. So durfte ich als Hochzeitssängerin auf dem Schloss Böttstein „Das Beste“ von der Band „Silbermond“ singen. Dazu kam „Ein Stern“ von „DJ Oetzi“ und „So soll es sein, so kann es bleiben“ von der Band „Ich und Ich“.

Neuste Beiträge