Hochzeitssängerin Schloss Gerzensee – Freie Trauung

 In Hochzeit

Auftritt als Hochzeitssängerin auf Schloss Gerzensee

Letztes Wochenende hatte ich ein Engagement als Hochzeitssängerin auf dem Schloss Gerzensee. Schon mehrere Male hatte ich den Auftrag, in dieser wunderschönen Location aufzutreten. Sicherlich schon drei freie oder religiöse Trauungen und zwei Hochzeitsapéros durfte ich mit meiner Stimme hier umrahmen. Bei gutem Wetter finden die Feierlichkeiten in der Regel draussen statt. Das Schloss Gerzensee verfügt über einen grossen Park direkt beim Schloss und gleich nochmals einen Garten, der etwas tiefer gelegen ist. Dieser wird über einige Treppen erreicht.

 

Engagiert als Hochzeitssängerin auf Schloss Gerzensee.

Freie Trauung in Garten von Schloss Gerzensee.

Trauung im Freien bei guter Witterung

Bis anhin spielte das Wetter immer mit und die Trauungen und Hochzeitsapéros konnten draussen in den Gärten des Schlosses Gerzensee stattfinden. Dies war auch vergangenen Samstag der Fall. Ein warmer, aber nicht zu heisser Sommertag ist ideal, um draussen zu feiern.

Für die Festlichkeit ist es natürlich schön, wenn wie geplant alles draussen stattfinden kann. Ein Musizieren im Freien ist für mich als Sängerin aber in vielerlei Hinsicht komplizierter und aufwändiger. Die akkustischen Verhältnisse sind im Freien in der Regel schwieriger als in einem Saal oder in einer Kirche. Gutes Equipment ist das A und O. Der Soundcheck nimmt mehr Zeit in Anspruch. Auch muss mal mit einem Windstoss gerechnet werden – fliegende Notenblätter beim Pianisten sind also ein NoGo. Ebenfalls nicht unterschätzt werden darf die Kraft der direkten Sonneneinstrahlung. Wenn unser schwarzes Equipment stundenlang (während Soundcheck und Auftritt) an der prallen Sonne steht, kann es leicht zu Ueberhitzung der Instrumente kommen. Ein Unterstand oder ein Sonnenschirm ist deswegen ein Muss. Dennoch mag ich Auftritte im Freien auch sehr.

 

Vier Lieder und viel Instrumentaluntermalung gewünscht

Meine Aufgabe als Hochzeitssängerin auf Schloss Gerzensee war es, vier Lieder vorzutragen, nämlich beim Einzug, nach der Liebesgeschichte, nach dem Ja-Wort und als Ausgangsstück. Mein Pianist durfte zusätzlich mehrere emotionale Momente, wie z.B. das Vortragen der Liebesbekenntnisse, mit feinen Klavierklängen untermalen. Dies ist besonders bei freien Zeremonien sehr beliebt.

Neuste Beiträge