Hochzeitssängerin Piano – Feier in Graubünden

 In Hochzeit

Als Hochzeitssängerin mit Piano an Trauung in Feldis

Was für ein Wochenende! Heute hatte ich einen Auftritt an einem Firmgottesdienst in Unterägeri, im Kanton Zug. Gestern durfte ich an einer Hochzeit singen, und zwar im Kanton Graubünden. Als Hochzeitssängerin in Begleitung von Piano bin ich in der gesamten Schweiz unterwegs. Der Weg zur Hochzeitsfeier gestern führte mich über Chur nach Rhäzüns und danach mit der Luftseilbahn nach Feldis – schon die Anreise ein kleines Abenteuer. Mein Pianist war mit dem Equipment im Auto angereist.

 

Trauung und Hochzeitsapéro im Kanton Graubünden

Viele Brautpaare buchen mich ausschliesslich für das Singen an der freien oder kirchlichen Trauung. Häufig werde ich aber auch für die musikalische Untermalung des anschliessenden Hochzeitsapéros engagiert. Gestern war dies der Fall. Da wir Musiker uns also an zwei Locations einrichten mussten, verlängerte sich die Installationszeit und wir rechneten eine halbe Stunde mehr Zeit ein als gewöhnlich. Zuerst richteten wir uns in der reformierten Kirche in Feldis ein und machten einen kurzen Soundcheck. Danach wechselten wir ins Restaurant Miratödi, in welchem ich als Hochzeitssängerin mit Piano den Apéro untermalen sollte.

Um 14.30 Uhr machten wir uns aber wieder auf den Weg zurück zur Kirche, da die Trauung um 15 Uhr beginnen sollte. So blieb auch noch etwas Zeit für ein kurzes Gespräch mit dem Pfarrer und wir konnten noch ein paar Details zum Ablauf der Trauung klären.

 

Hochzeitssängerin Piano

Blick aufs Hotel Miratödi im schönen Feldis.

Hochzeitssängerin mit Piano im schönen Feldis

Nebst einigen bekannten Liebesballaden hatte ich auch noch die Aufgabe, die Hochzeitsgesellschaft beim Singen von Gemeindeliedern zu unterstützen. Mein Pianist sollte die Lieder auf dem Piano begleiten. Das ist grundsätzlich gut möglich, auch wenn diesen Part in der Kirche häufig ein Organist übernimmt. Desweiteren war dem Brautpaar ein Lied besonders wichtig, und zwar „Ueber 7 Brücken musst du gehn“ von Peter Maffay. Vor der Predigt spielte mein musikalischer Begleiter eine berührende Instrumentalversion des bekannten deutschen Liedes auf dem Piano.

Neuste Beiträge