Hochzeitssängerin Luzern – Freie Trauung

 In Hochzeit

Engagement als Hochzeitssängerin in Luzern

Heute Nachmittag durfte ich als Hochzeitssängerin in Luzern im malerischen Schlössli Utenberg auftreten. Ich kannte die Location bis anhin noch nicht, werde sie mir aber sicher merken. Die schöne Eventlocation liegt ausserhalb von Luzern, erhöht im Grünen, und bietet eine traumhafte Aussicht auf den Vierwaldstättersee. Das Interieur ist im Rokoko Stil gehalten.

 

Vorbereitungen für freie Trauungszeremonie im Schlössli Utenberg

Gestern Mittag hatte ich mich mit meiner Pianistin Carmen Bürgisser getroffen, um die gewünschten Lieder zu proben. Das Brautpaar hatte vier Lieder aus meinem Repertoire ausgesucht- drei Balladen und einen flotten Popsong. Carmen und ich sind ein eingespieltes Team. Wir machen schon sieben Jahre gemeinsam Musik und sind schon an vielen Anlässen im Duo aufgetreten.

Um heute als Hochzeitssängerin in Luzern auftreten zu können, machte ich mich um 11 Uhr auf den Weg. So traf ich kurz vor 13 Uhr im Schlössli Utenberg in Luzern ein. Die Trauung würde zwar erst um 15 Uhr beginnen. Da die Gäste aber bereits um 14 Uhr eintreffen würden, mussten wir bis dann mit den Vorbereitungen und dem Soundcheck fertig sein.

Die Trauung fand im Pavillon gleich neben dem Schlössli statt. Für Stromanschluss war gesorgt und im Pavillon waren wir auch vor dem Regen geschützt. Während der Vorbereitungen regnete es noch, pünktlich zu Trauung hörte es aber auf und es zeigte sich sogar die Sonne.

 

Freie Trauungszeremonie in wunderschöner Kulisse

Zum Einzug des Bräutigams mit seiner Mutter und den Brautjungfern spielte meine Pianistin eine Instrumentalversion des Hits „All of me“ von John Legend. Während des Einzugs der Braut mit ihrem Vater kam dann mein Gesang dazu. Nach der Kennenlerngeschichte des Brautpaars hatte ich als Hochzeitssängerin in Luzern die Aufgabe, die schöne Popballade „A thousand years“ vorzutragen. Zum Kuss nach dem Ja-Wort hatte sich das Brautpaar den Klassiker „Power of love“ ausgesucht. Zum Auszug passte der flotte Popsong „Marry you“ von Bruno Mars bestens.

Neuste Beiträge