Hochzeitssängerin in Bern – Trauung in Ligerz

 In Hochzeit

Engagement als Hochzeitssängerin in Bern

Gestern hatte ich einen anstrengenden, aber auch erfüllenden Tag mit gleich zwei Auftritten! Den ersten der beiden hatte ich als Hochzeitssängerin in Bern, nämlich in Ligerz am Bielersee. Die Kirche thront über dem Dorf, mitten in den Rebbergen – eine wunderschöne Location. Dementsprechend beliebt ist die Ligerzer Kirche deswegen auch bei Hochzeitspaaren.

 

Vorprobe in wunderschöner Location am Bielersee

Bereits kurz nach Mittag hatte ich mit meinem Pianisten abgemacht, um mich als Hochzeitssängerin in Bern gut vorbereiten zu können. In der Kirche steht ein Klavier zur Verfügung, welches wir benutzen durften und uns die Arbeit sehr erleichterte. Dies hatte ich natürlich schon im Voraus mit der Kirchgemeinde und dem Sigristen abgeklärt und besprochen. Die Kirche war für uns geöffnet und das Klavier stand bereit. So konnten wir sofort mit der Probe starten.

Das Brautpaar hatte sich vier bekannte Lieder aus meinem Repertoire ausgesucht und einen besonderen Liedwunsch geäussert. Zum Einzug wollten die beiden das Lied „Faith“ von George Michael hören. Keine einfache Aufgabe, diesen Song im Duo Klavier und Gesang umzusetzen. Wir hatten nun genügend Zeit, eine möglichst überzeugende Version zu erarbeiten.

 

Hochzeitssängerin an kirchlicher Trauung in Bern

Meinen ersten Einsatz als Hochzeitssängerin in Bern hatte ich während des Einzugs der Braut mit dem Song „Faith“ von George Michael. Während der Zeremonie hatte das Brautpaar die Soulballade „You’ve got a friend“ ausgesucht. Danach folgte die Sporthymne „One moment in time“ von Whitney Houston und wohl der bekannteste Gospel der Welt „Amazing grace“. Zum Auszug gaben wir den Schweizer Mundarthit „Ewigi liebi“ der Band Mash zum Besten und freuten uns über den Applaus der Hochzeitsgäste.

Leider fehlte mir die Zeit, am anschliessenden Apéro zu verweilen und dem Hochzeitspaar zu gratulieren. Sofort machte ich mich auf den Weg nach Riehen bei Basel, wo ich an einer zweiten Festlichkeit gebucht war.

Neuste Beiträge