Hochzeitssänger Weggis – Dinner in Parkhotel

 In Hochzeit

An Dinner in Weggis als Hochzeitssänger gebucht

Auch im Oktober wird noch fleissig geheiratet. Am gestrigen Samstag war ich für die musikalische Begleitung eines Dinners als Hochzeitssänger in Weggis gebucht. In den meisten Fällen werde ich auch für die musikalische Umrahmung der Trauung am Nachmittag engagiert. Es gibt aber auch Ausnahmen, wo das Brautpaar die Trauung an einem anderen Tag feiert, oder nur standesamtlich geheiratet wird oder ein anderer Musiker die Trauung bestreitet. Ich singe sehr gerne an Zeremonien, aber auch diese Variante hat so seine Vorteile. Das Dislozieren von einem Auftrittsort zum anderen fällt weg.

 

Musik an Dinner in Rheinfelden

Diesen Freitag durfte ich bereits an einem anderen Dinner in Rheinfelden Musik machen. Dort waren mein begleitender Pianist und ich für die Untermalung eines Apéros gebucht und während des Dinners wünschten sich die Kunden einen konzertanten musikalischen Block von 20 Minuten Dauer. Diesen stellten wir sorgfältig zusammen mit abwechslungsreicher Stückauswahl aus verschiedenen Stilen und in unterschiedlichen Sprachen. So war bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei.

 

Als Hochzeitssänger an Dinner im Parkhotel Weggis

Gestern war ich also als Hochzeitssänger für ein Dinner in Weggis gebucht. Mein Pianist und ich trafen uns um 17.30 Uhr, eineinhalb Stunden vor dem Eintreffen der Gäste im Parkhotel in Weggis. So hatten wir genügend Zeit, uns vor Ort einzurichten. Im Parkhotel steht ein Klavier zur Verfügung, welches wir benutzen durften. So war es nur noch notwendig, Lautsprecher und Mikrophon für die Stimme mitzubringen. Nach einem kurzen Soundcheck hatten wir noch Zeit, ein Lied aufzufrischen, welches sich das Brautpaar im Besonderen gewünscht hatte: „Ain’t nobody“ von Chaka Khan.

Während vier Stunden untermalten wir das Dinner in Weggis mit Stücken aus unserem Repertoire und brachten sogar einige Hochzeitsgäste zum Tanzen. Obwohl ich unsere Musik ganz klar nicht als Tanzmusik anpreise, haben wir doch schon zahlreiche Menschen dazu animiert, das Tanzbein zu schwingen.

Neuste Beiträge