Hochzeitssänger Aargau – Ziviltrauung

 In Hochzeit

Als Hochzeitssänger im Kanton Aargau gebucht

Vergangenen Freitag durfte ich an einer standesamtlichen Trauung im Aargau als Hochzeitssänger auftreten. Die zivile Trauung sollte in der wunderschönen Villa Boveri stattfinden. Im schmucken Gartensaal ist ein schöner und gut gestimmter Flügel zur Verfügung, welchen wir Musiker benutzen durften. Der anschliessende Apéro fand im Park der Villa statt.

Das Brautpaar hatte mich an einer Beerdigung singen gehört und sich danach bei mir über meine Website gemeldet. Ich durfte schon mehrere Male in der Villa Boveri auftreten und freute mich sehr über die Zusage. Mein Musikerkollege aus dem Kanton Bern würde mich am Flügel begleiten. Er hatte zwar am Abend noch einen weiteren Auftritt, konnte sich die nachmittägliche Trauung aber zeitlich noch gut einrichten.

 

Probe für Ziviltrauung in der Villa Boveri Baden

Meine Aufgabe als Hochzeitssänger im Aargau war es, zum Einzug der Braut und vor dem Ja-Wort ein Lied zum Besten zu geben. Den Auszug des frischgebackenen Brautpaars und der Gäste sollte mein langjähriger Pianist begleiten.

Vergangenen Donnerstag trafen wir uns zu einer gemeinsamen Probe, um die gewünschten Lieder gut vorzubereiten. Der Pianist und ich sind ein eingespieltes Team, da wir schon viele Jahre gemeinsam Musik machen. Dennoch nehmen wir uns immer die nötige Zeit für die Vorbereitungen, um einen stimmigen Auftritt präsentieren zu können.

 

Emotionale Trauung bei herrlichem Frühlingswetter

Kurz vor 15 Uhr trafen wir Musiker vor Ort ein, die standesamtliche Trauung sollte um 16 Uhr beginnen. Wir installierten uns im hübsch geschmückten Gartensaal, bestimmten die Platzierung des Flügels und freundeten uns etwas mit der Akkustik des Saals an. Dann trafen die Hochzeitsgäste ein…

Zum Einzug hatten die Brautleute sich von mir als Hochzeitssänger im Aargau den Jazzstandard „Fly me to the moon“ gewünscht – ein locker-luftiger Song. Vor dem Ja-Wort durfte ich das deutsche Liebeslied „Ja“ der Band „Silbermond“ singen und es flossen viele Tränen der Rührung.

Nach der Trauung durften wir Musiker noch auf das Brautpaar anstossen – herzliche Gratulation!

Neuste Beiträge