Hochzeit im Giardino Verde in Uitikon Zürich

 In Hochzeit

Als Sängerin an Hochzeit in Uitikon-Waldegg Zürich

Das Giardino Verde ist ein Eventlokal in Uitikon-Waldegg im Kanton Zürich. Hier können Seminare, Konferenzen, Firmenfeste und auch private Feiern wie Hochzeiten veranstaltet werden. Eine sehr stimmungsvolle, schöne Location! Gestern war ich als Sängerin für eine Hochzeit in Uitikon Zürich gebucht worden. Ich freute mich bereits auf den Auftritt in diesem besonderen Ambiente.

 

Vorbereitungen als Sängerin für Hochzeit in Uitikon Zürich

An der gestrigen freien Trauzeremonie begleitete mich mein Pianist aus Winterthur. Wir trafen bereits kurz nach Mittag vor Ort ein. Mein musikalischer Begleiter hatte sein elektrisches Piano dabei, welches wir zuerst vor Ort installierten. Nun ist die Akkustik zwischen all den Pflanzen in einem Gewächshaus nicht so ideal wie in einer Kirche. Deswegen war es mir nicht möglich, für die mittelgrosse Hochzeitsgesellschaft akkustisch zu singen und ich hatte meinen Verstärker und Mikrophon mitgebracht. Auch dieses Equipment installierten wir und nahmen uns Zeit für einen ausgiebigen Soundcheck und gingen die gewünschten Lieder noch ein Mal durch. Als Sängerin an dieser Hochzeit in Uitikon Zürich hatte ich bereits im Vorhinein mit der Location Kontakt aufgenommen, um unsere Ankunft anzukünden. So konnte ich auch bereits andere wichtige organisatorische Details in Erfahrung bringen.

 

Auftritt an freier Trauung in Uitikon-Waldegg Zürich

Dann war es soweit. Die Hochzeitsgäste trafen ein und wir erwarteten gemeinsam das Brautpaar. Zum Einzug der Braut durfte ich den Popsong „True Colors“ von Cindy Lauper zum Besten geben. Eine schöne Liebesballade! Danach folgte der Soulhit „If I ain’t got you“ von Alicia Keys. Während der Zeremonie hatte sich das Brautpaar das melancholische „Fields of gold“ von Sting gewünscht. Von diesem Song gibt es auch eine wunderbare Version von Eva Cassidy, an welche ich mich etwas anlehne. Den Abschluss machten wir Musiker mit der Ballade „How do I live“, zu welcher die Hochzeitsgesellschaft und das Brautpaar das Gewächshaus verliessen.

Neuste Beiträge