Sängerin Hochzeit Schloss Heidegg

 In Hochzeit

Gebucht als Sängerin an Hochzeit in Schloss an Trauung

Gestern durfte ich als Sängerin an einer Hochzeit im Schloss Heidegg auftreten. Das Schloss ist im Luzerner Seetal in wunderschöner Landschaft gelegen. Bereits mehrere Male habe ich dort in den letzten Jahren mein Können zeigen dürfen.

An den Samstagen in den warmen Monaten ist Hochsaison für eine Hochzeitssängerin. Ich bin fast an jedem Wochenende gebucht und freue mich über jeden Auftritt. Auch in den Wintermonaten wird geheiratet, aber doch eher seltener.

 

Vorbereitung im Schloss Heidegg in Gelfingen

Die freie Zeremonie würde um 13uhr nachmittags beginnen. Mein Pianist, Daniel Zehnder aus Kehrsatz bei Bern, und ich trafen bereits kurz nach 11uhr morgens vor Ort ein. Wir wollten uns nicht nur in Ruhe in der Kapelle installieren, sondern auch noch einmal alle gewünschten Lieder durchgehen. Eine Probe hatten wir bereits eineinhalb Wochen zuvor beim Pianisten zu Hause abgehalten. Da hatten wir alle Lieder auftrittsfertig geprobt. Dennoch waren wir froh, uns mit der Akkustik in der Kapelle noch etwas vertraut machen zu können. Eine gute Vorbereitung und Organisation gehört zu meinem Job als Hochzeitssängerin dazu.

 

Romantische Songs an kirchlicher Trauung in Schloss

Zum Einzug der Braut durfte ich den Liebessong „How do I live“ von LeAnn Rimes singen. Der Pianist spielte den Song zuerst rein instrumental, bis die Braut vorne bei ihrem Bräutigam angekommen war. Erst dann gingen wir nahtlos ins gesungene Lied über. Nach der Begrüssung und Lesung gaben wir die Ballade „From this moment on“ zum Besten. Den Trauakt umrahmte ich als Sängerin an der Hochzeit im Schloss mit dem souligen Klassiker „One moment in time“ von Whitney – ein wirklich beeindruckender Song. Nach den Fürbitten sangen wir alle gemeinsam „Kumbaya“ und mein Pianist begleitete die Hochzeitsgemeinde dabei. Den Abschluss machten wir mit der Liebesballade „Power of love“. Dazu verliess das frischvermählte Paar die Kapelle und danach auch die Hochzeitsgäste. Beim anschliessenden Apéro durften wir Musiker auch noch auf das Brautpaar anstossen.

Neuste Beiträge