Zürich Sängerin – Auftritt an Jubiläumsfeier

 In Event

Auftritt als Sängerin in der Stadt Zürich

Diesen vergangenen Donnerstag durfte ich in Zürich als Sängerin auftreten. Die Stiftung Dialog Ethik feierte ihr 20-jähriges Jubiläum. Ich hatte die Aufgabe, zwischen den Gängen des Dinners mehrere kurze musikalische Sets zum Besten zu geben. Begleiten würde mich mein Pianist aus Kehrsatz, mit welchem ich bereits seit zehn Jahren Musik mache. Wir sind ein eingespieltes Team und halten für Veranstaltungen dieser Art ein abwechslungsreiches Repertoire bereit. Bekannte Jazzstandards und Popsongs, gefühlvolle Balladen und Evergreens aus verschiedenen Jahrzehnten gehören bei uns ins Programm. Die gewählten Stücke sollen Alt und Jung ansprechen.

 

Vorbereitung und Installation im Lilly Jo in Zürich

Ich machte mich vergangenen Donnerstag schon am Nachmittag auf den Weg, um in Zürich als Sängerin an diesem Event aufzutreten. Mein Pianist und ich trafen um 17 Uhr im Restaurant Lilly Jo in Zürich ein, um uns noch vor dem Eintreffen der Gäste vor Ort zu installieren. Die Temperatur an dem Abend war mild, weswegen der Apéro vor dem Abendessen draussen neben dem Restaurant stattfinden sollte. So hatten wir Musiker genügend Zeit, unser Equipment aufzubauen und einen Soundcheck zu machen.

An dieser Veranstaltung in Zürich war mir als Sängerin nicht nur das Musikalische wichtig. Ich sollte die Gäste auch mit einigen Worten durchs Programm führen, was auch vorbereitet sein muss.

 

Auftritt mit viel Applaus und Zugaben

Die rund hundert Gäste des 20-jährigen Jubiläums der Stiftung Dialog Ethik unterhielten wir mit Evergreens wie „Bésame mucho“ und „That’s amore“ von Dean Martin. Zudem das „Via via“ von Paolo Conte. Auch gefühlvolle Balladen wie „You raise me up“ und „Hallelujah“ durften nicht fehlen. Beim letzteren Song sangen alle Anwesenden mit. Als Zugaben an diesem Event in Zürich hielt ich als Sängerin die soulige Sporthymne „One moment in time“ bereit, zudem den flotten Popsong „Ven conmigo“ von Christina Aguilera. Wir wurden mit viel Applaus belohnt und durften viele positive Rückmeldung entgegennehmen.

Neuste Beiträge