Sängerin Langenthal – Firmenfeier

 In Event

Als Sängerin an Firmenfeier in Langenthal gebucht

Letzten Freitag war ich als Sängerin an einem Firmen-Event in Langenthal engagiert. Die Kundin hatte mich bereits vor 8 Jahren für den Geburtstag ihrer Mutter gebucht. Nun stand die Eröffnungsfeier des neuen Standorts der Firma an und sie wünschte sich wieder meinen Gesang für den Anlass. Kunden und Geschäftspartner waren geladen und es war ein lockerer Apéro und ein Abendessen mit guter Stimmung geplant.

 

Musik auf mehreren Stockwerken

Der neue Standort der Firma ist auf drei Stockwerke verteilt und die Kundin wünschte sich unsere Musik abwechselnd auf zwei verschiedenen Stockwerken. Mein langjähriger Pianist aus Kehrsatz verfügt über genügend Technik, also über zwei vollständige Equipments uns so konnte ich diesem Wunsch problemlos nachkommen.

 

Sängerin Langenthal

Sängerin Natalie Gozzi an Firmenanlass in Langenthal.

Einrichtung und Soundcheck als Sängerin in Langenthal

Bereits zwei Stunden vor Beginn der Firmenfeier trafen wir in Langenthal ein. Da wir uns auf zwei Stockwerken einrichten mussten, hatten wir etwas mehr Zeit als im Normalfall eingeplant. Den geeigneten Platz für uns Musiker zu finden, vor allem auf einem der Stockwerke, war eine kleine Herausforderung. Aber wir fanden gemeinsam mit dem Kunden die geeignetste Lösung.

Der Pianist und ich hatten uns gut vorbereitet. Wir brauchten vorgestern bis zu 4 Stunden Repertoire und hatten so einige Songs aufgefrischt, um ein abwechslungsreiches und stimmiges Programm anbieten zu können.

 

Lockeres Fest mit guter Stimmung und viel Musik

Kurz vor 18 Uhr trafen die ersten Gäste ein und mein Pianist startete mit etwas instrumentaler Pianomusik. Dann untermalten wir die Firmenfeier im Duo mit Jazzstandards, Popsongs, Balladen und Evergreens. Darunter sind viele bekannte Melodien, aber auch manche weniger bekannte Songs in verschiedenen Sprachen und unterschiedlichen Stilen.

Während vier Stunden durften wir die gut gelaunte und sympathische Gesellschaft mit unserer Musik unterhalten. Danach machten wir uns um 22.30 Uhr müde aber zufrieden auf den Heimweg.

Neuste Beiträge