Sängerin Firmenanlass – Feier in Schaffhausen

 In Event

Engagiert als Sängerin an Firmenanlass in Schaffhausen

Im Dezember ist die Zeit für Weihnachtsanlässe. Ich werde als Sängerin für Firmenevents gebucht, aber auch Vereine, Altersheime oder Kirchgemeinden veranstalten Weihnachtsfeiern und gehören zu meinen Kunden. Manche Firmen legen ihr Fest bereits auf den November, um den „stressigen“ Dezember nicht mit noch mehr Terminen zu füllen. Vorgestern durfte ich als Sängerin am Firmenanlass des Arbeitsamts Schaffhausen auftreten. Das Fest war in der Satus-Hütte geplant. Diese Vereinslocation kann für private Feiern oder auch Firmenanlässe gebucht werden. Rustikal und gemütlich ist es dort – ein besonderes und sympathisches Festlokal.

 

sängerin firmenanlass

Satus-Hütte in Schaffhausen.

Lockere Stimmung an Weihnachtsfeier

Um 16 Uhr trafen mein Luzerner Pianist und ich vor Ort ein. Die Mitarbeiter sollten um 17 Uhr zum Apéro eintreffen. Dieser würde draussen stattfinden. Dennoch wollten wir innerhalb dieser einen Stunde mit dem Einrichten und dem Soundcheck fertig sein, da man die Musik auch ausserhalb der Location hört. So würden wir die Ueberraschung nicht verderben.

Mein erster Auftritt als Sängerin an diesem Firmenanlass war erst nach dem Hauptgang geplant. Unser zweites musikalisches Set folgte dann nach dem Dessert. Die Kundin hatte sich von uns viele italienische Stücke gewünscht. Also hatten wir alle italienischen Lieder aus meinem Repertoire die vergangene Woche bei einer Probe aufgefrischt. So konnten wir in jeden musikalischen Block drei Stücke in italienischer Sprache einbauen.

 

Auftritt als Sängerin an Firmenanlass mit vielen italienischen Liedern

Zwischen Jazzstandards und englischen und deutschen Popsongs mischten wir also die schöne Ballade „Vivo per lei“ und „Prendo te“ von Laura Pausini. Auch „Come mai“ von der Band 883 nahmen wir ins Programm. Diesen Song hatte ich in Vergangenheit für ein Brautpaar einstudiert. Fetzig ging es weiter mit „Via via“ von Paolo Conte.

Um 23 Uhr war unsere Arbeit beendet, wir verabschiedeten uns von der sympathischen Gesellschaft und machten uns müde, aber zufrieden auf den Heimweg.

Neuste Beiträge