Sänger Bern – Auftritt in Altersheim

 In Event

Als Sänger an Weihnachtsfeier in Bern

Gestern durfte ich wieder im Alters- und Pflegeheim Jolimont als Sänger in Bern auftreten, und dies bereits das vierte Jahr in Folge. Mitte Dezember veranstaltet das Heim jeweils eine Weihnachtsfeier für die Insassen. Der Abend bietet nebst einem feinen 3-Gangmenü auch musikalische Unterhaltung zwischen den Gängen. Der Heimleiter hatte mich vor Jahren als Sängerin in seinem Berner Heim angefragt, da die bereits gebuchte Musikerin kurzfristig verhindert war.

Es begleitete mich dies Mal Stefan Frey, einer meiner Pianisten aus der Region Bern. Wir waren eine Stunde vor Beginn der Weihnachtsfeier vor Ort, um uns zu installieren. Mittlerweile kenne ich nicht nur die Location gut, sondern auch den Ablauf des Festes und auch manche Insassen des Heims. Ich achte darauf, dass mindestens jedes zweite Lied in deutscher Sprache gesungen wird. Schweizer Mundart geht natürlich auch. Den Rest der Lieder wähle ich aus meinem Repertoire: Evergreens, Jazzstandards und bekannte Melodien aus aller Welt.

 

Weihnachtsdinner im Altersheim Jolimont in Bern

Ich mag es sehr, für alte Menschen Musik zu machen. Sie können häufig aufmerksam zuhören, mögen akkustische Musik und die alten Klassiker machen ihnen Freude – so wie mir auch. Sie schätzen auch eine moderate Lautstärke. Ich trete ebenfalls in anderen Altersheimen regelmässig als Sänger an Anlässen auf, nicht nur in Bern, sondern auch in der Region Zürich. Die Kommunikation mit den Zuhörern ist dabei sehr wichtig und ich erzähle manche Anekdote zu den vorgetragenen Liedern.

Unsere musikalischen Einsätze waren gestern wie jedes Jahr zwischen den Gängen geplant. Ich stellte jeweils einen Block mit drei oder vier Liedern zusammen. Wir durften ebenfalls wieder das festliche Dinner mitgeniessen. Die Küchencrew lässt sich jedes Jahr ein leckeres Menue einfallen und wird zu Recht zum Schluss mit einem herzlichen Applaus belohnt. Nach dem Dessert sangen wir alle gemeinsam bekannte Weihnachtslieder – ich übernehme jeweils die Anleitung. So ging wieder ein schöner Weihnachtsanlass zu Ende. Ich hoffe, ich darf noch viele weitere Jahre im Jolimont als Sänger in Bern auftreten.

Neuste Beiträge