Trauersängerin Kirche Wollerau

12. September 2022

Auftritt als Trauersängerin in katholischer Kirche Wollerau

Mein zweiter Auftritt vergangene Woche führte mich als Trauersängerin in die katholische Kirche in Wollerau. Noch nicht lange her durfte ich an zwei Abdankungen auf dem Friedhof Wollerau singen, die katholische Kirche war mir aber bis letzten Samstag noch nicht bekannt.

 

Gelungener Auftritt ist die beste Werbung

Die Trauerfamilie hatte mich an einer Abdankung in der reformierten Kirche Wädenswil singen gehört. Es hatte ihnen damals so gut gefallen, dass sie mich nun für die Abschiedsfeier ihrer Mutter und Grossmutter buchen wollten. Ein gelungener Auftritt ist immer noch die beste Werbung. Deswegen, aber nicht nur deswegen, gebe ich bei jedem Anlass mein Bestes. Natürlich ist ein überzeugender Internetauftritt mit aussagekräftigen Texten, Hörproben und Videos auch sehr wichtig. Und die Sichtbarkeit des Internetauftritts ist nochmals ein grosses Thema. Auf diese Weise habe ich mir Schritt für Schritt erarbeitet, nun als Sängerin für verschiedenste Anlässe auftreten und davon meinen Lebensunterhalt verdienen zu können.

 

Trauersängerin Kirche Wollerau – mein Gesang mit Playbackbegleitung

Meine Auftritte mit meinem Live-Gesang und Playbackbegleitung habe ich in den letzten Jahren ständig verbessert. Ich kann diese Solo-Variante überzeugt anbieten. Meine technische Lösung ist äusserst diskret und ich achte sehr auf die Qualität meiner Playbacks. Ich muss mich mit den Begleitungen sehr wohl fühlen. Dies ist mir auch bei meinen Auftritten im Duo sehr wichtig. Deswegen begleiten mich ausschliesslich Pianisten, mit welchen ich gut zusammen arbeiten kann, musikalisch und menschlich.

 

Ihre Trauersängerin für Kirche Wollerau buchen.
Altarraum der katholischen Kirche Wollerau.

Vier meiner Lieder und Orgelmusik

Vier Lieder durfte ich als Trauersängerin in der katholischen Kirche in Wollerau vortragen. Zwischen den Lebenserinnerungen sang ich das „Hallelujah“ von Cohen und „One moment in time“ von Whitney Houston. Zum Abschluss des Lebenslaufes passte das „Ave Maria“ von Schubert sehr gut. Die ansässige Organistin übernahm Eingangs- und Ausgangsmusik und die musikalische Untermalung der Gabenbereitung und der Kommunionsspendung. Vor dem Schlusssegen hatte sich die Trauerfamilie meine hochdeutsche Version des Liedes „Einmal sehn wir uns wieder“ von Andreas Gabalier gewünscht.

Natalie Gozzi - Gesang für Veranstaltungen, Feiern, Hochzeiten und Beerdigungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Address

Breitsteinweg 32
4704 Niederbipp

Kontakt

Mail: info@nataliegozzi.ch
Tel: +41 (0)78 822 03 55

Social Media