Sängerin Stans – Abdankung in Kapelle

 In Beerdigung

Auftritt als Sängerin an Beerdigung in Stans

Vorgestern brachte mich meine Arbeit als Sängerin nach Stans. Die Gemeinde mit vielen Sehenswürdigkeiten liegt im Kanton Nidwalden beim Stanserhorn. Sehr kurzfristig war ich für einen Auftritt an einer Beerdigung in der Kapelle im Beinhaus engagiert worden. Die hübsche Kapelle befindet sich direkt neben der katholischen Kirche.

 

Lange Anreise als Sängerin nach Stans mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Bereits um 7 Uhr morgens machte ich mich auf den Weg. Ich hatte mit meiner Pianistin eineinhalb Stunden vor Beginn der Trauerfeier abgemacht. Ich selbst traf aber schon mehr als zwei Stunden im Vorab in Stans ein. Da ich einige Male umsteigen musste und die Umsteigezeiten gewisser Zugverbindungen eher knapp berechnet waren, wollte ich kein Risiko eingehen und hatte eingeplant, dass eine der Verbindungen nicht klappen könnte. Und siehe da – die Vorsicht lohnte sich. Den Anschluss in Luzern erreichte ich tatsächlich nicht, da mein Zug 4 min verspätet war. Somit erreichte ich Stans später als angekündet, aber dennoch vor der abgemachten Zeit und ging die paar Minuten zur katholischen Kirche und der benachbarten Beinhaus-Kapelle zu Fuss.

 

Sängerin Stans

Kath. Kirche und Beinhaus-Kapelle Stans.

Vorbereitung für Abschiedsfeier in Kapelle des Beinhauses

In der Kapelle wartete ich auf meine Pianistin, welche pünktlich eine halbe Stunde später eintraf. Sie hatte ihr elektrisches Piano mitgebracht, da im Beinhaus kein Instrument ausser der Orgel zur Verfügung steht. Wir bestimmten den idealen Ort für das Piano und die passende Lautstärke im Verhältnis zu meiner Stimme. Dann gingen wir die vier vom Kunden gewünschten Lieder durch, welche wir bereits vergangenen Sonntag geprobt hatten. Danach blieb noch viel Zeit übrig bis zum Beginn der Abdankung. Aber mir ist es lieber, zu früh auftrittsbereit zu sein, als mich mit Zeitdruck einrichten zu müssen.

 

Innenraum der Kapelle des Beinhauses Stans.

Würdevolle Beerdigung als Sängerin in Stans

Der Organist umrahmte die würdevolle Abdankung mit seinem Instrumentalspiel. Er war für das Eingangs- und Ausgangsspiel zuständig. Während der Zeremonie hatte ich die Aufgabe, die Lieder „Amazing grace“, „Hallelujah“, „Por ti seré“ und „Ave Maria“ zum Besten zu geben.

Neuste Beiträge