Sängerin Rheintal – Beerdigung in Au SG

 In Beerdigung

Engagiert als Sängerin an Abdankung im Rheintal

Ich bin im St. Galler Rheintal aufgewachsen. Dort habe ich die ersten 23 Jahre meines Lebens verbracht. Und auch wenn ich nur mehr selten in meiner Heimat bin, ist noch immer eine Verbindung da. Meine Kindheit und Schulzeit haben mich stark geprägt. Heute hatte ich einen Auftritt als Sängerin im Rheintal – und zwar just im Dorf, in welchem ich aufgewachsen bin, in Au SG. Es war ganz besonders für mich, heute morgen durch das mir so bekannte und doch veränderte Dorf zu spazieren. Vieles ist gleich geblieben und vieles hat sich geändert.

 

Sängerin Rheintal

Blick auf Empore der kath. Kirche Au SG

Sängerin Rheintal – Abschiedsfeier in katholischer Kirche Au

Bereits um 8.30 Uhr traf ich heute morgen in der katholischen Kirche in Au SG ein. Da auch der Kirchenchor an der Abdankung singen würde und eine Vorprobe um 9.30 Uhr plante, wollte ich die Zeit davor nutzen. So konnte ich mich in Ruhe vor Ort einrichten. Die Trauerfamilie hatte meinen Livegesang mit Playbackbegleitung gewählt. Zu meiner Aufgabe als Sängerin im Rheintal gehörte es heute also auch, die mitgebrachte Technik zu installieren und die Lautstärke der Playbacks zu testen. Natürlich wollte ich meine Stimme auch gut einsingen. Ich platzierte mich vorne in der Kirche, für die Trauergäste sichtbar, bei einem der Seitenaltäre.

 

Würdevolle Abdankung mit vielen Trauergästen

Ich eröffnete die Abschiedsfeier mit dem Gospel „Amazing grace“ und sang während der Zeremonie das „Ave Maria“ von Schubert und das „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Von all diesen Stücken habe ich Videos und Hörproben auf meiner Website verfügbar. Auch der Kirchenchor der Gemeinde, welcher auf der Empore sang und von der Orgel begleitet wurde, hatte einige musikalische Einsätze. Den Abschluss der feierlichen Abdankung machte ich wiederum mit dem sehr beliebten Lied „Amoi segn ma uns wieder“ von Andreas Gabalier. Ich singe es in einer hochdeutschen Version und durfte dafür Applaus entgegen nehmen.

Neuste Beiträge