Sängerin Oberengstringen – Trauerfeier auf Friedhof

16. September 2022

Als Sängerin an Trauerfeier auf Friedhof Oberengstringen

Abdankungen finden häufig in Kirchen statt. Aber auch in Abdankunghallen oder Abdankungskapellen auf Friedhöfen singe ich regelmässig an Trauerfeiern. Der Friedhof Oberengstringen verfügt über keine eigentliche Kapelle. Aber ein halboffener Unterstand mit Sitzmöglichkeiten ermöglicht es, eine Trauerfeier abzuhalten. Heute durfte ich als Sängerin auf dem Friedhof Oberengstringen auftreten, an einer Abschiedsfeier im kleinen Familien- und Freundeskreis.

 

Ihre Sängerin in Oberengstringen.
Unterstand auf Friedhof Oberengstringen.

Trauerfeier und Beisetzung auf Friedhof

Als ich um 12.30 Uhr auf dem Friedhof in Oberengstringen eintraf, erwartete mich bereits mein langjähriger Pianist aus Bern. Er ist meine erste Wahl und begleitet mich, wenn immer irgend möglich. Auch bei meinem zweiten Auftritt diese Woche, als Hochzeitssängerin im Tessin, wird er dabei sein.

Der Friedhofsgärtner für die Abdankung heute hatte mir telefonisch bestätigt, für uns das Friedhofsgebäude geöffnet zu lassen. So konnten wir von drinnen her Strom nach draussen ziehen. Ich sang zwar akkustisch, also ohne Mikrophon, das E-Piano meines Pianisten benötigt aber zwingend Strom. Wir richteten uns also vor Ort ein und gingen die gewünschten Lieder noch einmal durch – Einsingen, Einspielen und Soundcheck in Einem sozusagen. Noch bevor die Trauerfamilie eintraf, hatten wir alles Notwendige vorbereitet. Dies ist mir sehr wichtig.

 

Fünf berührende Lieder an Abschiedsfeier in Oberengstringen

Meine Aufgabe als Sängerin an der Abdankung in Oberengstringen war es, fünf Lieder aus meinem Repertoire vorzutragen. Meist sende ich der Trauerfamilie eine Liste mit passenden Liedern, da meine gesamte Repertoire-Liste eher eine Ueberforderung darstellen würde und vieles nicht zu einer Abschiedsfeier passt. Dann können die Kunden aus meinen Vorschlägen auswählen. Ausserdem ist die Zeit meist zu kurz, um etwas Neues einzustudieren.

Nebst den Klassikern „You raise me up“, „My way“ und „Tears in heaven“ durfte ich die schöne Ballade „Einmal sehn wir uns wieder“ von Andreas Gabalier singen. Ganz besonders berührend war es für mich zu hören, dass der Verstorbene zu meiner Aufnahme von „Geh in Frieden nun“ seine letzten Atemzüge getan hat. Dies schilderte mir die Tochter ganz eindrücklich.

Natalie Gozzi - Gesang für Veranstaltungen, Feiern, Hochzeiten und Beerdigungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Address

Breitsteinweg 32
4704 Niederbipp

Kontakt

Mail: info@nataliegozzi.ch
Tel: +41 (0)78 822 03 55

Social Media