Sängerin Glarus – Beerdigung in Oberurnen

 In Beerdigung

Abdankungsfeier in kath. Kirche Oberurnen

Gestern hatte ich einen Auftritt als Sängerin im Kanton Glarus. Die Abschiedsfeier fand in der katholischen Kirche in Oberurnen statt. Da die Abdankung bereits um 10uhr morgens angesetzt war, machte ich mich schon um 7uhr früh auf den Weg nach Oberurnen. Mein Berner Pianist sass bereits ab 6uhr morgens im Zug, um rechtzeitig am Ort des Geschehens zu sein.

Wir trafen wie geplant kurz vor 9uhr in der Kirche ein. Glücklicherweise stellte uns die Kirchgemeinde ein elektrisches Piano zur Verfügung. Dies hatte ich bereits telefonisch mit der Kirchgemeinde, dem Gemeindeleiter und dem Sigristen abgeklärt. Somit musste mein Pianist nicht mit dem Auto den weiten Weg vom bernischen Kehrsatz anreisen, was nötig gewesen wäre, hätte er sein eigenes Instrument mitbringen müssen. Dies bedeutete eine grosse Erleichterung für diesen Auftrag als Sängerin im Glarus.

 

Vorprobe für Abdankung im Kanton Glarus

Die Trauerfamilie hatte fünf Lieder aus unserem Repertoire gewählt. Zusätzlich war ein Gemeindelied geplant, welches mein Pianist ebenfalls auf dem Piano begleiten sollte. Mein Pianist und ich hatten genügend Zeit, alle Lieder für die kirchliche Feier durch zu spielen und durch zu singen, bevor die ersten Trauergäste eintrafen. Nach der ausgiebigen Vorprobe war ich gleichzeitig auch grad eingesungen und somit auftrittsbereit.

Bevor die Zeremonie begann, konnte ich noch die letzten Details bezüglich Ablauf der Feier mit dem ausführenden Pfarrer besprechen.

 

Stimmungsvoller Auftritt als Sängerin im Glarus

Wir begannen die Zeremonie musikalisch mit dem eingängigen und hoffnungsvollen Lied „You raise me up“. Während der Abdankungsfeier hatte die Trauerfamilie die beiden beliebten Balladen „The Rose“ von Bette Midler und „Hallelujah“ von Leonard Cohen gesetzt. Die zahlreich erschienenen Trauergäste sangen gemeinsam das bekannte Kirchenlied „Grosser Gott, wir loben dich“, welches mein Berner Pianist am E-Piano begleitete. Den Abschluss machte ich als Sängerin im Glarus mit dem Klassiker „My way“ von Frank Sinatra. Mit einer Instrumentalversion des eben genannten Liedes begleitete mein Mitmusiker den Auszug der Gemeinde aus der Kirche.

Neuste Beiträge