Sängerin Beerdigung St Gallen – Ostfriedhof

 In Beerdigung

Als Sängerin an Beerdigung in St Gallen gebucht

Gerade bin ich auf dem Heimweg von einem Auftritt als Sängerin an einer Beerdigung in St Gallen. Die Abschiedsfeier fand in der Abdankungskapelle des Ostfriedhofs statt. Leider steht dort kein Klavier oder E-Piano zur Verfügung. Aus dem Grunde brachte mein begleitender Pianist sein eigenes Instrument mit. Somit benötigten wir nur Stromanschluss, welcher selbstverständlich vorhanden war.

Wir nahmen uns genügend Zeit, uns in der Kapelle zu installieren und die Lieder für die Abdankung noch einmal durchzugehen. Auch wenn wir vor einigen Tagen eine gemeinsame Probe abgehalten hatten, so ist es mir als Sängerin an dieser Beerdigung in St Gallen wichtig gewesen, uns vor Ort nochmals einzuspielen. So lernen wir die Akkustik des Raums kennen, können die Platzierung ideal wählen und sind allgemein eingestimmt auf die bevorstehende Trauerfeier. Das gibt Sicherheit und Ruhe für einen stimmigen Auftritt.

 

Passende Lieder für eine würdevolle Abschiedsfeier

Für die musikalische Begleitung von Abschiedsfeiern halte ich ein spezielles Repertoire bereit mit Liedern, welche inhaltlich und musikalisch für diesen Moment passen können. So braucht die Trauerfamilie nicht meine gesamte Repertoire-Liste durchzugehen, sondern kann gleich auch der reduzierten Liste wählen. Meist sind die Kunden um diese Hilfe froh, da zwischen Ableben des Verstorbenen und Trauerfeier nicht viel Zeit bleibt für alles Organisatorische. Ein neues Lied für Beerdigungen einzustudieren ist mir oft nicht möglich, da ich mir für ein seröses Lernen mehr Zeit nehmen muss als verfügbar.

Die Trauerfamilie hatte vier Lieder aus meinem Repertoire gewählt. Das bekannte und berührende Schweizer Volkslied „Am Himmel stoht es Sternli n’Nacht“ setzte den Anfangspunkt. Es folgte der christliche Choral „Näher mein Gott zu dir“. Desweiteren hatten sich die Kunden von mir als Sängerin an dieser Beerdigung in St Gallen den Song „Angel“ von Sarah McLachlan gewünscht. Den Abschluss der Feier machten wir Musiker mit dem Evergreen „My way“ von Frank Sinatra.

Neuste Beiträge