Sängerin Bassersdorf – Stimmungsvolle Beerdigung

 In Beerdigung

Als Sängerin an Abschiedsfeier in Bassersdorf

Gerade bin ich auf dem Nachhauseweg nach einem Auftritt. Ich durfte als Sängerin an einer stimmungsvollen Abdankung in Bassersdorf singen. Die Abschiedsfeier fand in der katholischen Kirche statt, war aber konfessionslos. Die Trauerfamilie hatte eine Fährfrau als Rednerin engagiert. Schon mehrere Trauerfeiern habe ich gemeinsam mit ihr in den vergangenen Jahren gestalten dürfen. Die Zusammenarbeit mit den Fährfrauen schätze ich sehr und freue mich, dass ich von diesem Netzwerk auch immer wieder als Sängerin empfohlen werde.

 

Abdankung mit berührenden, persönlichen Beiträgen

Meine Aufgabe als Sängerin heute in Bassersdorf war zwar nicht gross, aber dennoch wichtig. Die Trauerfamilie wünschte sich von mir nur zwei Lieder. Die Enkelin der Verstorbenen leistete ebenfalls einen musikalischen Beitrag auf der Klarinette. Ausserdem hatte ein langjähriger guter Freund der Familie einige Worte vorbereitet und erzählte aus dem Leben der Verstorbenen.

 

Sängerin Natalie Gozzi an Beerdigung in Bassersdorf.

Katholische Kirche in Bassersdorf.

Zwei beliebte Lieder – Auftritt als Sängerin in Bassersdorf

Ich umrahmte die Abschiedszeremonie mit zwei der beliebtesten Lieder für Abdankungen. Als Einstieg in die Trauerfeier sang ich das beliebte „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Zum Abschluss hatte die Trauerfamilie die Ballade „You raise me up“ gewählt, welche ich seit vielen Jahren gerne singe.

Für diesen Auftritt hatte sich die Trauerfamilie für meinen Live-Gesang in Begleitung von Instrumentalplaybacks entschieden. Seit etwa zwei Jahren biete ich diese Möglichkeit zusätzlich zur Duovariante (in Begleitung eines Pianisten) an. Besonders für kürzere Auftritte oder kleine Gesellschaften oder auch für Engagements im Freien kann diese Variante geeignet sein.

Neuste Beiträge