Sängerin Abdankung Luzern – Friedhof Friedental

 In Beerdigung

Als Sängerin an Abdankung in Luzerner Friedhof

Was für eine Woche! Es erwarten mich vier Auftritte innert drei Tagen. Zwei Mal bin ich als Hochzeitssängerin unterwegs und zwei Mal als Sängerin an Beerdigungen. Viel Vorbereitung, Proben und Organisationsarbeit ist vorausgegangen. Glücklicherweise begleitet mich an allen Engagements mein langjähriger Pianist. Nach mehr als 13 Jahren Zusammenarbeit sind wir ein wirklich eingespieltes Team. Der erste Gig dieser Auftrittsserie ist gerade vorbei: Ich durfte als Sängerin an einer Abdankung auftreten, am Rande der Stadt Luzern.

 

Wichtiges Schweizer Volkslied für Familie der Verstorbenen

Die Trauerfamilie wünschte sich von mir das schweizerische Volkslied „Lueged vo Berge und Tal“. Dieses habe ich im Repertoire. Im Normalfall singe ich drei Strophen und passe den Originaltext etwas an meinen Dialekt an. Der Tochter der Verstorbenen waren aber die originalen vier Strophen wichtig. Da die Zeit von der Anfrage bis zum Auftritt kurz war, erlaubte ich mir, für diesen Fall eine Textstütze dabei zu haben. Normalerweise singe ich alles auswendig. Aber lieber habe ich selten eine Gedächtnisstütze dabei, wenn die Zeit zum Auswendiglernen nicht reicht, anstatt das Lied unsicher vorzutragen.

 

Sängerin an Abdankung auf Friedhof Friedental in Luzern.

Abdankungshalle des Friedhofs Friedental in Luzern.

Berührende Lieder – Sängerin an Abdankung auf Friedhof in Luzern

Ich hatte als Sängerin an der Abdankung in Luzern die Aufgabe, fünf Lieder vorzutragen. Nebst dem Volkslied „Lueged vo Berge und Tal“ waren dies das beliebte „Hallelujah“ von Leonard Cohen und das Schubert’sche Ave Maria. Den Choral „Näher mein Gott zu dir“ habe ich schon länger nicht mehr öffentlich singen dürfen. Ich finde das Musikstück sehr berührend. Den Abschluss der Abschiedsfeier machte der Gospel „Amazing grace“. Dieses beliebte Lied gestalteten mein Pianist und ich an dieser Stelle heute recht fröhlich-beschwingt. So entliessen wir die Trauergemeinde mit einem positiven, versöhnlichen Gefühl.

Neuste Beiträge