Sängerin Event Kirche – Soul on Sunday

 In Allgemein

Videoaufnahmen als Sängerin für Event in der Kirche

Letzten Sonntag fand der letzte Soul on Sunday Gottesdienst in Unterägeri statt. Der Pfarrer Jürg Rother, welcher diese besondere Feier ins Leben gerufen hat, geht in Pension. Viele Jahre durfte ich ein Teil dieser modernen Form von Gottesdienst sein. Ich freute mich sehr, dass Jürg mich auch als Sängerin für diesen letzten Event in seiner Kirche anfragte. Gerne sagte ich zu. Gleich mehrere Künstler, welche die letzten Jahre über den Soul on Sunday musikalisch verschönert haben, hat Jürg für diese Abschiedsfeier engagiert.

 

Letzter Soul on Sunday während Corona-Einschränkungen

Im Moment dürfen religiöse Feiern nur mit bis zu 50 Personen stattfinden. Aus dem Grunde wurden die musikalischen Beiträge schon im Voraus auf Video aufgenommen und dann während der Feier auf Leinwand projiziert.

Die Aufnahmen fanden letzten Dienstag statt. Bereits um 7 Uhr morgens sass ich im Zug auf dem Weg nach Unterägeri im Kanton Zug, um meinen Beitrag als Sängerin an diesem Event in der Kirche zu leisten. Kurz nach 9 Uhr hatte ich mit der Pianistin Veronica Hvalic abgemacht, um unsere zwei musikalischen Beiträge zu proben. Mit Veronica arbeite ich auch schon einige Jahre zusammen. Sie unterrichtet Klavier an der Musikschule in Unterägeri und ist als Pianistin in der reformierten Kirche angestellt.

 

Videoaufnahmen als Sängerin für Event in Kirche.

Videoaufnahmen für Soul on Sunday in Unterägeri mit Pianistin Veronica Hvalic.

Zwei Lieder – Videoaufnahmen im Gemeindesaal

Um 10 Uhr starteten dann die Videoaufnahmen im Kirchgemeindesaal. Als erstes nahmen wir den beliebten Song „You raise me up“ auf. Danach folgte eine Komposition von Veronica Hvalic: „Beloved invisible“. Bei diesem Lied durfte ich vor einigen Jahren auf Veronica’s CD mit meiner Stimme mitwirken. Der Pfarrer Jürg Rother hatte sich diesen Song ausdrücklich gewünscht. Ich mag das Lied sehr und ich denke, es ist uns gut gelungen.

Neuste Beiträge