Gesang Kirche Zollikerberg – Pop-up-Gottesdienst in reformierter Kirche

 In Sängerin

Mein Gesang in der Kirche Zollikerberg an Pop-up-Gottesdienst

Heute war mein Gesang in der reformierten Kirche Zollikerberg gewünscht. Dort finden an mehreren Sonntag Abenden pro Jahr die sogenannten Pop-up-Gottesdienste statt. Dies sind modern gestaltete Gottesdienste für die ganze Familie. Inhalt sind jeweils lebensnahe Themen. Die musikalische Begleitung wird von einer vierköpfigen Band bestehend aus Keyboard, Gitarre, Bass, Schlagzeug und einer Sängerin übernommen. Für den heutigen Gottesdienst hatte der Bandleader am Keyboard, Beat Dähler, mich bereits vor einigen Monaten angefragt. Ich hatte gerne zugesagt, meinen Gesang in der Kirche Zollikerberg präsentieren zu dürfen.

 

Ein Gottesdienst voller Whitney Houston Songs

Es war mein Vorschlag, den Gottesdienst mit Whitney Houston Songs zu gestalten.  Die Stimmlage der berühmten und einzigartigen Sängerin liegt mir gut. Ausserdem habe ich einige Lieder von ihr bereits viele Jahre in meinem Repertoire. Die Pfarrerin Judith Wyss und der Kirchenmusiker und Bandleader Beat Dähler waren mit meiner Wahl einverstanden. Bereits vor einem Monat begann ich also mit meinen Vorbereitungen für den Gesang in der Kirche Zollikerberg. Ich wollte die Lieder heute auswendig und mit möglichst grosser Selbstverständlichkeit vortragen.

Auftritt heute in der reformierten Kirche Zollikerberg

Wir trafen uns alle heute um 15uhr in der Kirche, um die Songs gemeinsam zu proben. Die Vorbereitung lief bestens und so war nach Installation, Soundcheck und Probe noch einiges Zeit übrig, um zusammen zu sitzen und zu plaudern. Um 18uhr sollte der Gottesdienst mit Wort, Musik und Gesang in der reformierten Kirche Zollikerberg losgehen.

Wir eröffneten mit dem Hit „How will I know“, einem süffigen, tanzbaren Popsong. Nach der Begrüssung durch die Pfarrerin durfte ich die weltberühmte Ballade „One moment in time“ singen. Desweiteren spielten wir das soulige Stück „Saving all my love for you“ und den letzten Hit der weltberühmten Sängerin „I look to you“. Den Abschluss des Gottesdienstes machte „I wanna dance with somebody“. Die Zuschauer standen dazu auf, tanzten und klatschten mit. Ich denke, unser Auftritt in der Kirche Zollikerberg ist gut angekommen!

Neuste Beiträge