Hochzeitssängerin Zug – Trauung und Apéro

 In Hochzeit

Als Hochzeitssängerin in Zug gebucht

Gestern durfte ich als Hochzeitssängerin in Zug auftreten. Ich war für eine kirchliche Trauung und für das anschliessende Apéro gebucht worden. Die Trauungszeremonie fand in der Liebfrauenkapelle statt und das Apéro im Parkhotel Zug.

 

Vorbereitungen für Auftritt als Hochzeitssängerin in Zug

Ich hatte mit meinem Pianisten aus Zürich bereits diesen Donnerstag eine gemeinsame Probe abgehalten. Meine Vorbereitungen für einen Auftritt beginnen im Normalfall aber bereits einen Monat vorher. Neue Lieder müssen gelernt, Noten organisiert und diese dem Mitmusiker gesendet werden. Desweiteren nehme ich Kontakt mit den Locations auf und den Zeremonienleitern und organisiere eine gemeinsame Probe mit dem Pianisten.

 

Trauungszeremonie in der Liebfrauenkapelle Zug

Ich traf kurz nach Mittag in Zug ein. Mein Pianist erwartete mich bereits. Er hatte sein elektrisches Piano schon installiert. Weiteres Equipment würden wir später für das Apéro brauchen und verstauten es im Moment an einem unauffälligen Ort in der Kapelle. Nach einem kurzen Soundcheck und einem Durchgehen der gewünschten Lieder trafen bereits die ersten Hochzeitsgäste ein.

Zum Einzug der Braut spielte der Pianist den Hochzeitsmarsch von Wagner. Während der Zeremonie hatte ich die Aufgabe als Hochzeitssängerin in Zug, vier Lieder darzubieten. Wir starteten mit dem italienischen Song „Nel cuore lei“ von Eros Ramazzotti und Andrea Bocelli. Danach folgte die Liebesballade „I want to spend my lifetime loving you“ und auch das „Ave Maria“ von Schubert durfte nicht fehlen. Zum Auszug hatte das Brautpaar sich eine Instrumentalversion des Soulklassikers „Endless love“ gewünscht.

 

Lockerer Apéro im Parkhotel Zug

Nach Beendigung der Trauungszeremonie machten wir Musiker uns sofort auf den Weg zum Parkhotel Zug. So trafen wir noch vor den Hochzeitsgästen ein, konnten uns vor Ort installieren und die Gäste und das Brautpaar mit Musik begrüssen. Während des zweistündigen Apéros spielten wir eine abwechslungsreiche Mischung von Jazzstandards, Popsongs und Evergreens aus unserem Repertoire.

Neuste Beiträge