Sängerin Beerdigung Pfäffikon ZH – Trauerfeier in reformierter Kirche

 In Beerdigung

Auftritt als Sängerin an Beerdigung in ref. Kirche Pfäffikon

Vergangenen Mai durfte ich an einer Trauung in der reformierten Kirche in Pfäffikon ZH auftreten. Dort hatte mich eine Dame singen gehört. Nun war ihre Mutter gestorben und sie wünschte sich mich als Sängerin an der Beerdigung ebenfalls in Pfäffikon ZH stattfindend. Zwar musste ich einige Termine für die Beerdigung verschieben, aber das tue ich wenn immer möglich, um einen Auftrag annehmen zu können. Kurzfristige Anfragen gehören zu meiner Arbeit als Sängerin an Beerdigungen, auch dies Mal in Pfäffikon ZH, dazu. Gerne sagte ich der Kundin zu und beriet sie telefonisch und schriftlich zur Liedauswahl.

 

Vorbereitungen für Auftritt als Sängerin an Beerdigung in Pfäffikon

In der reformierten Kirche in Pfäffikon ZH steht ein wunderbarer Flügel zur Verfügung. Mein Pianist aus Kehrsatz freute sich, an diesem schönen Instrument spielen zu dürfen. Und da wir aus diesem Grunde kein Equipment mitbringen mussten, konnten wir beide mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Die gewünschten Stücke hatten wir bereits vergangenen Samstag vor einem anderen Auftritt proben können. Dennoch gingen wir die Stücke noch einmal komplett durch und ich freundete mich etwas mit der Akkustik der Kirche an. Auch konnte ich noch die letzten Details für den Ablauf der Abdankung mit der Pfarrerin besprechen.

 

Stimmungsvolle, gut besuchte Abdankung in Kirche Pfäffikon ZH

Meine erste Aufgabe als Sängerin an der Beerdigung in Pfäffikon ZH war es, die eingängige Popballade „You raise me up“ zum Besten zu geben. Nach einem Gedicht des Mystikers Khalil Gibran passte der Song „Angel“ von Sarah McLachlan hervorragend. Als Gemeindelied hatte die Trauerfamilie den Kanon „Dona nobis pacem“ ausgesucht, welchen mein Pianist am Flügel begleitete. Nach der Predigt durfte ich das „Ave Maria“ von Schubert singen. Den Abschluss der Zeremonie machten wir Musiker mit dem „Hallelujah“ von Leonard Cohen. Während des Auszugs der zahlreich erschienenen Trauergäste spielte mein versierter Pianist verschiedene bekannte Melodien aus seinem Repertoire.

Neueste Beiträge