Beerdigung in Schlieren bei Zürich

 in Beerdigung

Sängerin an Abdankung im Kt. Zürich

Letzte Woche wurde ich von einer ehemaligen Kundin kontaktiert. Ich hatte vor fünf Jahren an der Beerdigung ihres Vaters gesungen. Nun war ihre Mutter gestorben und sie wünschte sich, dass ich wieder als Sängerin an der Abdankung in Schlieren bei Zürich auftrete. Damals hatte mich der ansässige Organist begleitet. Auch dieses Mal wünschte sich die Trauerfamilie eine Begleitung mit Orgel. Dazu setzte ich mich mit der ansässigen Organistin, Helga Varadi, in Verbindung. Mit der jungen, in unterschiedlichen Stilrichtungen versierten Musikerin klappte die Zusammenarbeit hervorragend. Wir legten gemeinsam mit der Trauerfamilie die Gemeindelieder und meine Solostücke als Sängerin an der Beerdigung in Schlieren Kt. Zürich fest. Die Organistin und ich kontaktierten einander, um Noten auszutauschen, die Abläufe der Lieder festzulegen und einen Probetermin zu fixieren.

 

Vorbereitungen und Auftritt in der Abdankungskapelle

Zwei Stunden vor Beginn der Abdankung traf ich auf dem Friedhof Schlieren ein. Die Organistin war bereits eingetroffen und nach ein paar Begrüssungsworten legten wir sofort mit der Probe los. Die Trauerfamilie hatte von mir als Sängerin an der Trauerfeier in Schlieren bei Zürich das Schubert’sche “Ave Maria” gewählt. Das “Panis angelicus” von Cesar Franck hatte ich den Kunden empfohlen – der Tipp wurde gerne angenommen. Ausserdem bereiteten wir die beiden Popsongs “You raise me up” und “Footprints in the sand” vor, welche ich im Normalfall mit Pianobegleitung aufführe, auf der Orgel aber auch gut machbar sind.

Es waren noch zwei Gemeindelieder gewünscht, welche wir ebenfalls vorbereiteten. Da es keine Lieder aus dem Kirchgesangbuch waren, brauchte es mich mit stimmkräftiger Unterstützung. Wir würden alle gemeinsam die Popballade “Die Rose” in deutscher Fassung und das original deutsche Lied “Ueber den Wolken” von Reinhard Mey singen.

Die Trauergemeinde erschien zahlreich. Wir konnten mit unseren Liedern die emotionale Stimmung an der Abdankung unterstützen und auch die besonderen Gemeindelieder klappten bestens.

weitere Beiträge