Beerdigung in Elsau bei Winterthur

 In Beerdigung

Als Sängerin an Abdankung nähe Winterthur

Vor einigen Jahren hatte ich bereits einen Auftritt an einer Beerdigung in der reformierten Kirche Elsau. Damals war ich in dieser Ortschaft nähe Winterthur als Sängerin gebucht worden. Vergangenen Freitag war es wieder soweit. Eine Dame hatte mich für die Abschiedsfeier ihres verstorbenen Ehemannes angefragt, da die beiden mich von dem Auftritt einige Jahre zuvor in positiver Erinnerung hatten. Die Abschiedsfeier würde wiederum in der refomierten Kirche in Elsau stattfinden.

 

Klassik gewünscht an Beerdigung in Elsau

An der Abdankung als Sängerin nähe Winterthur war klassische Musik gewünscht, da der Verstorbene diese Musik zeitlebens sehr gemocht hatte. Die hinterbliebene Ehefrau teilte mir ihre zwei Wunschstücke mit. Zum einen den bekannten Choral „Jesus bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach, zum anderen das sehr getragene Schubertlied „Im Abendrot“. Den Bach-Choral kannte ich bereits, hatte ihn aber noch nie gesungen. Das Schubertlied war mir nicht bekannt. Beide Stücke waren aber für mich als Sängerin bei Winterthur gut machbar. Um die musikalische Umrahmung der Zeremonie komplett zu machen, machte ich der Kundin einige weitere Vorschläge aus meinem klassischen Repertoire. Die Dame wählte als drittes Stück das romantische und beliebte „Panis angelicus“ von Cesar Franck. Desweiteren sollten mit der Trauergemeinde zwei Lieder aus der Deutschen Messe von Schubert gesungen werden.

 

Orgel- und Pianobegleitung an Abdankung

Um die gewünschten Stücke musikalisch angemessen begleiten zu können, musste ich einen Musiker finden, welcher das Orgel- und auch das Pianospiel beherrscht. Dies war rasch geschehen. Meine Musikerkollegin Esther Lenherr ist Organistin an der reformierten Kirche Wädenswil und beherrscht auch das Klavierspiel, mit Schwerpunkt Klassik. Das Schubertlied würde sie am E-Piano begleiten, den Bach und den Franck und die Gemeindelieder an der Orgel.

Die reformierte Kirche in Elsau füllte sich bis auf den letzten Sitz. Viele Trauergäste fanden keinen Platz mehr und mussten auf den Stufen zur Empore Platz nehmen oder mit der Uebertragung im Kirchgemeindehaus Vorlieb nehmen. Es war eine schöne Aufgabe, die feierliche Abdankung nähe Winterthur als Sängerin musikalisch umrahmen zu dürfen.

Neueste Beiträge