Abdankung in Zürich-Seebach

 in Beerdigung

Auftritt als Sängerin an Abdankung in Zürich

Vor einem Jahr durfte ich an einer Abdankung in Hurden singen. Damals begleitete mich der Gitarrist Raphael Schneider und wir gaben mehrere schöne Volkslieder zum Besten. Vor einigen Tagen kontaktierte mich der Sohn des damals Verstorbenen. Seine Mutter war nun ebenfalls gestorben und die Trauerfamilie wünschte sich wiederum mich als Sängerin an der Abdankung in Zürich. Ich war an dem gewünschten Datum verfügbar, mein Gitarrist aber leider nicht. Rasch war ein Ersatz gefunden. Veronica Hvalic, mit der ich schon viele Male zusammen gearbeitet habe, war frei und würde mich am Piano begleiten.

 

Vorbereitungen für Abschiedsfeier in Seebach

Diesen Mittwoch traf ich mich mit Veronica, um die von der Trauerfamilie gewünschten Lieder vorzubereiten. Wir nehmen uns gerne viel Zeit, eine schöne und stimmige Version der Stücke einzuüben. Auch heute, am Tag der Abschiedsfeier, trafen wir uns bereits zwei Stunden im Voraus in der Kirche Maria Lourdes in Zürich. Als Sängerin an einer Abdankung ist es mir wichtig, mich ruhig und konzentriert zu fühlen, um diese Stimmung auch ausstrahlen und vielleicht weitergeben zu können.

Ein E-Piano stand schon für uns bereit. Wir konnten alle fünf Lieder noch einmal durchgehen, die Platzierung und Lautstärke des Pianos bestimmen und für Sitzmöglichkeiten für uns beide sorgen. Mit dem Pfarrer besprach ich noch den Ablauf dieser Abdankung in Zürich. Als Sängerin gehört dies ebenfalls zu meinem Job dazu.

 

Schweizerische und italienische Lieder an Trauerfeier

Wir begannen die Feier mit dem “Ave Maria” von Schubert. Nach ein paar Eingangsworten durfte ich als Sängerin an dieser Abdankung in Zürich das Volkslied “La Montanara” in der italienischen Fassung singen, wie von der Trauerfamilie gewünscht. Den Lebenslauf umrahmten wir mit zwei Schweizer Volksliedern, nämlich “Am Himmel stoht es Sternli z’Nacht” und “Lueged vo Berg und Tal”. Den Abschluss machten wir mit dem bekannten und starken italienischen Lied “Con te partiro”.

weitere Beiträge